#WeeklyBoys 52

#WeeklyBoys 52

Ich muss gestehen, in diesem Moment, in dem ich diese Zeilen schreibe, bin ich ein kleines bisschen stolz und sehr dankbar. Dort oben steht eine 52 im Titel. Das bedeutet, ich habe in diesem Jahr jede Woche ein Bild gemacht, einen Blogeintrag geschrieben und veröffentlicht. Ich darf auch vermeldet, dass ich alle Regeln auch durchhalten konnte, also immer rechtzeitig meinen Blogpost online hatte (auch wenn es das eine oder andere Mal recht knapp war) und auch das ganze Jahr mit einem Objektiv, nämlich dem der X100V, durchgehalten habe. Darüber bin ich sehr glücklich.

Wobei das mit dem „durchhalten“ jetzt so gezwungen klingt. Das war es in der Tat nicht. Im Gegenteil, es hat viel Spaß gemacht und ja, ab und an war auch die Sony mit dabei, auf der mein geliebtes 12 mm Samyang angeflanscht war. Ich mag den Look dieses Objektives sehr und in der Regel korrigiere ich die Vignettierung da auch nicht raus. Aber das ist eine andere Geschichte. 52 Wochen, eigentlich ein Moment um ein Fazit zu ziehen. Nein, das gibt es nicht. Noch nicht.

Die Reise der WeeklyBoys in dieser Form neigt sich dem Ende entgegen. Mit dem Bild dieser Woche möchte ich auch einen Kreis schließen. Ich beende die 52 Wochen so wie ich sie begonnen habe. Mit einem Bild an der Ostseeküste, genauer in Langholz. Ein Blick auf mein geliebtes Meer, mit einer Welle, die sich an einem Stein bricht. Kitsch as Kitsch can, aber ich mag es. Entstanden auf einem unserer letzten Spaziergänge in diesem Jahr, und wenn ich mir die Wetteraussichten für die nächsten Tage ansehe, dann wird es vielleicht sogar der letzte gewesen sein. Aber gut, das ist nicht so tragisch. Playstation und Switch wollen beschäftigt sein, ich habe noch einen finalen WeeklyBoys-Beitrag zu schreiben, einen #be_weekly-Opener, der Mac möchte noch ein großes Update auf Big Sur haben und auch sonst steht einiges für 2022 in den Startlöchern. Das nächste Jahr kann sehr spannend werden, auf jeden Fall wird wieder viel fotografiert.

In diesem Sinne mein Abschlussbild für die #WeeklyBoys 2021:

Auch im letzten Beitrag gibt es natürlich wieder etwas drumherum.


Darum geht es bei diesem Projekt: die #WeeklyBoys. Und für die komplette Übersicht über alle meine Beiträge einfach hier klicken.

Das sind meine Bandkameraden:

Jörg
Twitter: @Fotofuzzy
https://www.digitaler-augenblick.de

Mark
Twitter: @Photoauge
https://www.photoauge.de

Holger
Twitter: @DankHolger
https://dankelmann.photos/

Stefan
Twitter: @Trefferbild
http://www.motivation-fotografie.de/

Jürgen
Twitter: @JurgenLibertus
https://juergenweeklyboy.tumblr.com/

Ab 2022 heißt es dann #be_weekly.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.