#WeeklyBoys 47

#WeeklyBoys 47

Diese Woche gehört zu denen, wo ich mich mit meinen Bildern habe treiben lassen. Im Job war viel zu tun und so richtig zielgerichtetes Fotografieren hatte sich nicht ergeben. Obwohl ich noch einige Ideen habe die ich umsetzen möchte. Aber für diesen Freitag stand boostern auf dem Programm und ich hatte mal sicherheitshalber für das Wochenende nichts geplant, so für den Fall der Fälle. War aber überflüssig, viel gemerkt habe ich nicht. Aber so gehört diese Woche zu den „ich schaue mal was sich ergibt“. Und so ergab sich das Bild für diese Woche in der Tat erst am Rechner.

Ich glaube seit der Fisch dort steht, kam ich dieser Tage das erste Mal an ihm vorbei. Normalerweise ist das nicht der Strandabschnitt an dem ich unterwegs bin. Und irgendwie hat mich der „angeguckt“, ergo ein paar Fotos gemacht. Beim Durchblättern am Rechner sprang mir dann das Foto ins Auge und ich blieb daran hängen. Sicher, es sind nicht die ersten Liebesschlösser die ich fotografiert habe. Aber diesmal brachten sie mich ins Nachdenken.

Die Zeit in der wir leben, verlangt uns einiges ab. Kein Tag an dem nicht Corona das beherrschende Thema ist. Sich dem zu entziehen ist kaum möglich. Wir müssen aber eben auch damit klar kommen, die Vogel-Strauß-Taktik funktioniert nicht und wäre auch der falsche Weg. Ich muss sagen, ich bin sehr dankbar dafür, dass ich meine bessere Hälfte an meiner Seite habe, mit der ich gemeinsam durch diese Zeit gehen kann. Es macht manches schon etwas einfacher. So steht denn auch jedes dieser Schlösser für ein Pärchen, das sich gemeinsam den Herausforderungen unserer Zeit stellt. Und irgendwie freue ich mich für diese Menschen.

Hier noch ein paar Bilder von meine Spaziergängen dieser Woche. Damp liegt weitestgehend im Winterschlaf und in Eckernförde säumen inzwischen geschmückte Weihnachtsbäume die Innenstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.