#WeeklyBoys 42

#WeeklyBoys 42

Der Sommer hat sich verabschiedet und mir ist das in dieser Woche so richtig bewusst geworden. Das Wetter war mehr wechselhaft als ohnehin in diesem Jahr, es regnete streckenweise sehr ergiebig und der erste Herbststurm wehte über das Land.

Deshalb gibt es diese Woche ein paar Eindrücke vom Herbstwetter hier oben. Inkl. Regenbogenfoto – was zugegebener Weise in s/w natürlich nicht so wirkt, aber er war nun mal da, also wird er auch fotografiert. 🙂

Viele Menschen können mit diesem Wetter, das wir in dieser Woche hatten, nicht so recht etwas anfangen. Es war trüb, diesig, regnerisch. Alles Dinge, die eigentlich aufs Gemüt schlagen und wo man schnell denkt: wann wird es wieder Sommer? Das ging mir früher auch so. Ich war da auch etwas digital veranlagt, entweder Sommer oder richtigen Winter, also mit Schnee, Eis, Kälte. Mit Frühling und Herbst konnte ich nicht so richtig etwas anfangen. Das war nichts Halbes und nichts Ganzes. Inzwischen hat sich das aber komplett verändert und ich genieße jede Jahreszeit eben auf ihre Weise. Wenn im Frühling die Natur wieder zum Leben erwacht, die Vögel zurückkommen und die Landschaft erst grün und dann wieder bunt wird. Der Sommer mit viel Licht und Wärme einfach die Stimmung hebt, man viel draußen ist und vom Strand aus aufs Wasser schauen kann. Der Herbst, der zum einen das Laub der Bäume und Büsche in festliche Farben verwandelt, aber auch den Wind über das Land heulen lässt. Der Winter – ähm, ok, lassen wir das. Die drei Tage Winter die wir hier oben noch haben und wo das Land unter einer weißen Decke verhüllt wird, zählt ja eigentlich nicht mehr als Jahreszeit.

Mein Bild der Woche zeigt halt auch genau das: Herbstwetter genießen, auch wenn es fern von Sommer, Sonne, 25 Grad ist. Es ist eher das Gegenteil, feucht, diesig, frisch. Auf der anderen Seite hat dieses Wetter auch etwas mystisches, geheimnisvolles. Hier passt gerade alles zusammen: das Wetter, jemand der in der Hängematte am Strand liegt und eben diese Situation genießt, und das Gestell der Hängematte an den Steven der Langboote der Wikinger erinnert. Für mich ist das einfach rund.

Dem Wetter entsprechend noch ein paar Stimmungsbilder aus der Woche.

Es wird halt langsam Herbst, und auch der Yachthafen leert sich langsam.


Darum geht es bei diesem Projekt: die #WeeklyBoys. Und für die komplette Übersicht über alle meine Beiträge einfach hier klicken.

Das sind meine Bandkameraden:

Jörg
Twitter: @Fotofuzzy
https://www.digitaler-augenblick.de

Mark
Twitter: @Photoauge
https://www.photoauge.de

Holger
Twitter: @DankHolger
https://dankelmann.photos/

Stefan
Twitter: @Trefferbild
http://www.motivation-fotografie.de/

Jürgen
Twitter: @JurgenLibertus
https://juergenweeklyboy.tumblr.com/

Ab 2020 heißt es dann #be_weekly.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.