#WeeklyBoys 18

#WeeklyBoys 18

Es ist Mitte Mai 2021 und zumindest hier in den Küstenregionen fängt an, so etwas wie Normalität langsam aber sicher wieder Einzug zu halten. Das zeigt sich insbesondere auch in Dagebüll an den Strandhäuschen die wieder ihren Platz am Deich gefunden haben. Manche von Ihnen kann man sogar tageweise mieten und hat so ein festes Domizil am Wasser, auch wenn es hier keinen Sandstrand hat.

Nicht nur die Strandhäuschen haben wieder ihren Platz gefunden, auch die Duschen um sich das Salzwasser nach dem Baden abzuspülen sind wieder aufgebaut und angeschlossen. Das Wetter hat es heute gut gemeint, bei rund 20 Grad war es ein schöner Spaziergang am Wasser – mit einem perfekten Timing. Denn Petrus befindet sich teilweise noch im April-Modus. Der Tag weckte und nit Kaiserwetter, um dann im späteren Nachmittag dunkle Wolke über die Küste ziehen zu lassen, aus denen es dann auch etwas regnete. Nur damit sich danach die Sonne wieder etwas ihren Platz zurück erobern konnte. Zumindest ein wenig.

Das Bild dieser Woche zeigt die Strandhäuschen in Dagebüll. Also eigentlich sind es eher kleine Hütten. Also mit Holzwänden umbauter Raum 🙂 Hier lagern die Besitzer allgemeines Strandzubehör, wie Stühle, Tische, Liegen usw., also alles was man für einen gemütlichen Tag am Wasser so braucht.

Wie man an den Bildern auch schön sehen kann ist, wie sich wunderschönes Wetter innerhalb relativ kurzer Zeit zu ziehen kann. Und das man das am Wasser schon lange vorher sehen kann. Also Schietwetter mit Ankündigung quasi. Aber so ist das am Wasser. Unser Timing war jedenfalls gut, als es anfing zu regnen saßen wir bei Kaffee und Kuchen bereits wieder im Trockenen.


Das sind meine Bandkameraden:

Jörg
Twitter: @Fotofuzzy
https://www.digitaler-augenblick.de

Mark
Twitter: @Photoauge
https://www.photoauge.de

Holger
Twitter: @DankHolger
https://dankelmann.photos/

Stefan
Twitter: @Trefferbild
http://www.motivation-fotografie.de/

Jürgen
Twitter: @JurgenLibertus
https://juergenweeklyboy.tumblr.com/

Darum geht es bei diesem Projekt: die #WeeklyBoys. Und für die komplette Übersicht über alle meine Beiträge einfach hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.