Faszinierendes Medium

Bilder begeistern mich. Denn in Ihnen liegt die Kraft, den Menschen Emotionen, Eindrücke und auch Informationen binnen kürzester Zeit zu vermitteln. Schon die Höhlenmenschen vermittelten Informationen als Bild und im Laufe der Zeit wurden Bilder nicht nur Informationsmedium, sondern entwickelte sich immer weiter. Gerade in der heutigen Zeit macht es einfach Spaß, einen Moment, einen Augenblick festzuhalten, um sich später erinnern zu können.

Ich liebe Fotos und ich trage diese Begeisterung mit in meine Arbeit. Egal ob freie oder Auftragsarbeit.

Blog

Filter by
RSS

Einfach Meer

Am vergangenen Sonntag versprachen die Wetterfrösche einen Traumtag hier im Norden. Ein Sonnentag zwischen dem grauen Herbstwetter. Was liegt da näher, als die Kamera in die Hand zu nehmen und diesen Tag draussen zu geniessen. Und so ging es mit einer lieben Freundin einmal quer durchs Land nach St. Peter.

Im Gepäck nicht die schweren Nikons, sondern die kleine Sony NEX-6 nebst etwas „Glas“. Und so wurde aus diesem Sonntag das was er werden sollte, ein Genusstag bei herrlichem Wetter, mit viel Raum für das Fotografenherz. Denn mit dem Licht liess sich einfach viel spielen. Die Kamera selbst zeigte mir die Bilder in schwarz-weiss an, und schon da sahen sie sehr spannend aus. Durch die vielen Strukturen im Bild war Farbe nicht überflüssig, aber doch verzichtbar. Am Rechner daheim gab es dann dank der RAW-Dateien natürlich das Ganze in Farbe und obwohl ich an sich nur schwarz-weiss zeigen wollte, sah ich mich gezwungen von diesem Vorhaben Abstand zu nehmen.

Was mich persönlich an St. Peter immer wieder beeindruckt ist diese schiere Weite. Bei Flut dieser unendliche Blick über das Meer, bei Ebbe scheint dafür der Sandstrand kein Ende zu nehmen. Und wenn der Himmel das Ganze dann noch mit einem Schauspiel begleitet ist der Tag einfach perfekt. Und das war er.

 

Kommentar

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe

Dies ist eine Pflichtangabe*