Faszinierendes Medium

Bilder begeistern mich. Denn in Ihnen liegt die Kraft, den Menschen Emotionen, Eindrücke und auch Informationen binnen kürzester Zeit zu vermitteln. Schon die Höhlenmenschen vermittelten Informationen als Bild und im Laufe der Zeit wurden Bilder nicht nur Informationsmedium, sondern entwickelte sich immer weiter. Gerade in der heutigen Zeit macht es einfach Spaß, einen Moment, einen Augenblick festzuhalten, um sich später erinnern zu können.

Ich liebe Fotos und ich trage diese Begeisterung mit in meine Arbeit. Egal ob freie oder Auftragsarbeit.

Blog

Filter by
RSS

Enrichment 2010/2011

Wenn es auf das Jahresende zu geht, dann laufen die Vorbereitungen für das nächste Enrichment-Projekt auf Hochtouren. Ende November findet die Infoveranstaltung statt, auf der wieder die Kurse vorgestellt werden. Nach dem ich in diesem Jahr das Ganze mal „üben“ durfte, bin ich im Sommer nach einer Wiederholung gefragt worden.

Es war eine spannende Erfahrung und obendrein hat es sehr viel Spaß gemacht mit den Schülern zu arbeiten, und so lag es auf der Hand das wieder anzubieten. Es wird einige Änderungen geben, denn mit dem letzten Konzept bin ich im Nachhinein nicht glücklich. Es war mir zu techniklastig, das Fotografieren selbst ist mir etwas zu kurz gekommen. Hier spielt das Thema „Zeit“ eine große Rolle. Sich Nachmittags mal zwei Stunden treffen, in diesen zwei Stunden gemeinsam Bilder machen und im Anschluß besprechen zu wollen, das funktioniert nicht. Und wenn man das dann noch ganz früh im Jahr macht, wenn es Nachmittags schon wieder dunkel wird kaum das es gerade hell geworden ist, dann macht auch das keinen Sinn.

Daher werde ich den Kurs zum einen voraussichtlich erst im März starten und dann pro Termin mehr Zeit einplanen. Inhaltlich steht der Kurs grob, momentan geht es an das Feintuning, bis kommenden Dienstag soll alles fertig sein, da findet die schon angesprochene Infoveranstaltung für den kommenden Projektdurchgang statt. Natürlich müssen bis dahin noch nicht alle Feinheiten stehen, aber im Groben habe ich das „Paket“ schon gern geschnürt.

Kommentar

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe

Dies ist eine Pflichtangabe*